Lebensfreude
Vertrauen
Mensch
Leben
Arbeit
Licht
Zeit
Anderssein
Frieden
Gefühl
Dummheit
Enttäuschung
Krieg
Tod
Nachdenken
Farbe
Ich
Liebe
Bewegung
Miteinander
Ungerechtigkeit
Glück
Egoismus
Politik
Kindheit
Gewissen
Weg
Angst
Abend
Welt
Glaube
Problem
Schmerz
Lüge
Schule
Interesse
Frau
Hoffnung
Wahrheit
Tugend
Blut
Ziel
Mädchen
Selbstmord
Abschied
Freiheit
Nichts
Loyalität
Augenblick
Einfachheit
Heute
Reden
Schiff
Gedanke
Geduld
Kind
Motivation
Selbstzweifel
Verantwortung
Erfolg
Denken
Reise
Selbsthilfe
Stimme
Seele
Herz
Mann
Universum
Flucht
Heimweh
Natürlichkeit
Neurologie
Demokratie
Ehe
Aufmerksamkeit
Unendlichkeit
Zigeuner
Leid
Achtsamkeit
Erwartung

Lüge Zitate

Als Lüge bezeichnet man die absichtliche Äußerung einer Unwahrheit. Lügen haben laut Zitat kurze Beine. "Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht, und wenn er auch die Wahrheit spricht", heißt es. Jedoch flunkern wohl die meisten Menschen sogar mehrmals am Tag - man denke nur an sogenannte "Notlügen". Manchmal lügt man nicht, um sich selbst einen Vorteil zu verschaffen, sondern aus Höflichkeit oder Angst. Sprüche und Zitate über das Lügen thematisieren oft Vertrauensbrüche, denn Wahrheit und Ehrlichkeit gelten in den meisten Kulturen und Religionen als erstrebenswerte Tugenden. In der Rechtsprechung kommt der Lüge als Falschaussage vor Gericht eine besondere Relevanz zu.