Leben
Liebe
Vertrauen
Mensch
Dummheit
Frieden
Freundschaft
Lebensfreude
Trauer
Frau
Krieg
Hoffnung
Ungerechtigkeit
Ich
Freiheit
Nichts
Zeit
Herz
Gefühl
Gedanke
Bewegung
Interesse
Gott
Empörung
Egoismus
Ziel
Intelligenz
Miteinander
Lüge
Wirkung
Gewinn
Farbe
Dreck
Erfolg
Welt
Kind
Anderssein
Distanz
Müll
Glück
Wahrheit
Herausforderung
Ewigkeit
Problem
Drohung
Lesen
Selbsthilfe
Blut
Reise
Morgen
Solange es menschliche Gesellschaften gibt, haben sie ihren gefährlichsten Feind im Geist gesehen. Sie haben ihn eingeschränkt, gebunden zu Religionen. Sie sind, sobald er sich freimachte, in Scharen, in Legionen, in Katarakten von Körpern über ihn hergefallen, wie die Heere des Xerxes über Griechenland. - Heinrich Mann

Solange es menschliche Gesellschaften gibt, haben sie ihren gefährlichsten Feind im Geist gesehen. Sie haben ihn eingeschränkt, gebunden zu Religionen. Sie sind, sobald er sich freimachte, in Scharen, in Legionen, in Katarakten von Körpern über ihn hergefallen, wie die Heere des Xerxes über Griechenland.

Heinrich Mann

Mehr Zitate

Mehr Zitate von Heinrich Mann