Leben
Liebe
Vertrauen
Mensch
Heute
Krieg
Licht
Frieden
Arbeit
Anderssein
Gefühl
Ungerechtigkeit
Dummheit
Miteinander
Lebensfreude
Enttäuschung
Ich
Farbe
Abend
Bewegung
Frau
Herz
Nachdenken
Zeit
Welt
Kind
Tod
Weg
Drohung
Berg
Ziel
Selbsthilfe
Fehler
Freund
Schweigen
Empathie
Hoffnung
Geburtstag
Pazifismus
Unendlichkeit
Augenblick
Gott
Stimme
Interesse
Loyalität
Drama
Fleiß
Hund
Lob
Schiff
Es ist nicht nur äußerst schwierig, nichts zu begehren oder Kontrolle über den Geist zu gewinnen – die ganze Geschichte kommt ihm reichlich verrückt vor. Und genau das soll er auch herausfinden: Wenn man nämlich versucht, nichts zu begehren, so begehrt man, dem Leiden zu entkommen. Man begehrt, nicht zu begehren. - Alan Watts

Es ist nicht nur äußerst schwierig, nichts zu begehren oder Kontrolle über den Geist zu gewinnen – die ganze Geschichte kommt ihm reichlich verrückt vor. Und genau das soll er auch herausfinden: Wenn man nämlich versucht, nichts zu begehren, so begehrt man, dem Leiden zu entkommen. Man begehrt, nicht zu begehren.

Alan Watts

Mehr Zitate

Mehr Zitate von Alan Watts