Lebensfreude
Schmarotzer
Dummheit
Anderssein
Drogen
Licht
Hass
Loyalität
Freiheit
Willkür
Demokratie
Unendlichkeit
Freude
Wüste
Gentleman
Ungerechtigkeit
Frieden
Gelegenheit
Fluss
Wahl
Miteinander
Versicherung
Gut
Zeit
Kompliment
Selbstzweifel
Träne
Herausforderung
Leben
Frau
Konformität
Stern
Lüge
Motivation
Lärm
Scheidung
Wahrnehmung
Zerstörung
Wahrheit
Mann
Luxus
Oberflächlichkeit
Unsterblichkeit
Arbeit
Demut
Selbstkritik
Verantwortung
Vielfalt
Vertrauen
Lebenskunst
Halte das Glück wie den Vogel: So leise und lose wie möglich! Dünkt er sich selber nur frei, bleibt er Dir gern in der Hand. - Christian Friedrich Hebbel

Halte das Glück wie den Vogel: So leise und lose wie möglich! Dünkt er sich selber nur frei, bleibt er Dir gern in der Hand.

Christian Friedrich Hebbel

Mehr Zitate

Mehr Zitate von Christian Friedrich Hebbel