Lebensfreude
Anderssein
Dummheit
Schmarotzer
Detail
Willkür
Loyalität
Miteinander
Unendlichkeit
Ungerechtigkeit
Fluss
Herausforderung
Resignation
Selbsthilfe
Versicherung
Respekt
Schönheit
Mensch
Farbe
Lärm
Enttäuschung
Wüste
Stil
Frau
Licht
Arbeit
Frieden
Drogen
Nichts
Sinnlichkeit
Bewegung
Drohung
Lob
Neugier
Scham
Selbstlosigkeit
Leben
Ende
Mut
Nachdenken
Gott
Gefühl
Duft
Geborgenheit
Paradies
Abwechslung
Bürokratie
Wahrnehmung
Geduld
Sinn
Erst habe ich gemerkt, wie das Leben ist. Und dann habe ich verstanden, warum es so ist, und dann habe ich begriffen, warum es nicht anders sein kann. Und doch möchte ich, daß es anders wird. - Kurt Tucholsky

Erst habe ich gemerkt, wie das Leben ist. Und dann habe ich verstanden, warum es so ist, und dann habe ich begriffen, warum es nicht anders sein kann. Und doch möchte ich, daß es anders wird.

Kurt Tucholsky

Mehr Zitate

Mehr Zitate von Kurt Tucholsky