Lebensfreude
Vertrauen
Mensch
Leben
Arbeit
Licht
Zeit
Anderssein
Frieden
Gefühl
Dummheit
Enttäuschung
Krieg
Tod
Nachdenken
Farbe
Ich
Liebe
Bewegung
Miteinander
Ungerechtigkeit
Glück
Egoismus
Politik
Kindheit
Gewissen
Weg
Angst
Abend
Welt
Glaube
Problem
Schmerz
Lüge
Schule
Interesse
Frau
Hoffnung
Wahrheit
Tugend
Blut
Ziel
Mädchen
Selbstmord
Abschied
Freiheit
Nichts
Loyalität
Augenblick
Einfachheit
Erst die Fremde lehrt uns, was wir an der Heimat besitzen. Es kann die Ehre dieser Welt dir keine Ehre geben. Was dich in Wahrheit hebt und hält, muß in dir selber leben. - Theodor Fontane

Erst die Fremde lehrt uns, was wir an der Heimat besitzen. Es kann die Ehre dieser Welt dir keine Ehre geben. Was dich in Wahrheit hebt und hält, muß in dir selber leben.

Theodor Fontane

Mehr Zitate

Mehr Zitate von Theodor Fontane