Der Jüngling küßt, wenn er des Mädchens denkt, die eigne Hand, die sie ihm drückte, als sie von ihm schied. Der Mann braucht etwas mehr. - Christian Friedrich Hebbel

Der Jüngling küßt, wenn er des Mädchens denkt, die eigne Hand, die sie ihm drückte, als sie von ihm schied. Der Mann braucht etwas mehr.

Christian Friedrich Hebbel

Mehr Zitate

Mehr Zitate von Christian Friedrich Hebbel