Mensch
Anderssein
Schmuck
Farbe
Miteinander
Arbeit
Selbsthilfe
Freiheit
Ungerechtigkeit
Lebensfreude
Licht
Luxus
Drohung
Lob
Stimme
Detail
Motivation
Beständigkeit
Loyalität
Vertrauen
Beobachtung
Abend
Horizont
Verwirrung
Schweigen
Qualität
Bewegung
Wüste
Selbsterfahrung
Selbstlosigkeit
Pfingsten
Sinnlichkeit
Musik
Selbstmitleid
Fluss
Herausforderung
Stern
Leben
See
Mobbing
Selbstdarstellung
Frau
Sauberkeit
Theater
Geschmack
Dummheit
Unendlichkeit
Hass
Nase
Wehmut
Jeder hat gewisse angeborene konkrete Grundsätze, die ihm in Blut und Saft stecken, in dem sie das Resultat alles seines Denkens, Fühlens und Wollens sind. Er wird erst beim Rückblick auf sein Leben gewahr, daß er von ihnen wie von einem unsichtbaren Faden ist gezogen worden. Je nachdem sie sind, leiten sie ihn zu Glück oder Unglück. - Arthur Schopenhauer

Jeder hat gewisse angeborene konkrete Grundsätze, die ihm in Blut und Saft stecken, in dem sie das Resultat alles seines Denkens, Fühlens und Wollens sind. Er wird erst beim Rückblick auf sein Leben gewahr, daß er von ihnen wie von einem unsichtbaren Faden ist gezogen worden. Je nachdem sie sind, leiten sie ihn zu Glück oder Unglück.

Arthur Schopenhauer

Mehr Zitate

Mehr Zitate von Arthur Schopenhauer