Zitat des Tages
Der Neid, der keinen Weg sieht, begibt sich auf den einzigen Ausweg: ins Verbrechen. - Erich Kästner

Der Neid, der keinen Weg sieht, begibt sich auf den einzigen Ausweg: ins Verbrechen.

Erich Kästner

Mehr Zitate

Mehr Zitate von Erich Kästner