Vertrauen
Leben
Lebensfreude
Mensch
Anderssein
Frieden
Licht
Dummheit
Enttäuschung
Farbe
Tod
Abschied
Zeit
Ungerechtigkeit
Heute
Liebe
Gefühl
Selbsthilfe
Krieg
Einfachheit
Miteinander
Nachdenken
Arbeit
Bewegung
Loyalität
Hoffnung
Gott
Gleichberechtigung
Egoismus
Beständigkeit
Interesse
Erziehung
Ich
Herz
Glaube
Moment
Welt
Wissen
Demokratie
Ohr
Frau
Ding
Ziel
Verantwortung
Leute
Freundschaft
Weg
Geld
Wüste
Weihnachten
Wir müssen uns hüten, denen, die wir lieben, Mangel an Vertrauen vorzuwerfen, wenn sie uns nicht jederzeit in alle Ecken ihres Herzens einblicken lassen. - Albert Schweitzer

Wir müssen uns hüten, denen, die wir lieben, Mangel an Vertrauen vorzuwerfen, wenn sie uns nicht jederzeit in alle Ecken ihres Herzens einblicken lassen.

Albert Schweitzer

Mehr Zitate

Mehr Zitate von Albert Schweitzer