Vertrauen
Leben
Dummheit
Mensch
Arbeit
Lebensfreude
Ich
Liebe
Frieden
Gefühl
Licht
Anderssein
Zeit
Farbe
Ungerechtigkeit
Schiff
Frau
Pazifismus
Blut
Enttäuschung
Schweigen
Heimweh
Humor
Gedanke
Weg
Morgen
Flucht
Abschied
Abend
Drohung
Freundschaft
Lernen
Herausforderung
Interesse
Erfolg
Geduld
Wahrheit
Kind
Glaube
Miteinander
Verantwortung
Verzeihen
Geld
Krieg
Hochmut
Intelligenz
Sinnlichkeit
Unendlichkeit
Geheimnis
Herz
Wie die Strahlen der Sonne zwar die Erde erreichen, aber noch ihrem Ausgangspunkt angehören, so steht eine große, heilige Seele, die herabgesandt wurde, um uns das Göttliche besser verstehen zu lassen, zwar mit uns in Austausch, bleibt aber ihrem Ursprungsort verhaftet: von dort geht sie aus, hierher blickt sie und nimmt Einfluss, unter uns wirkt sie gleichsam als höheres Wesen. - Seneca

Wie die Strahlen der Sonne zwar die Erde erreichen, aber noch ihrem Ausgangspunkt angehören, so steht eine große, heilige Seele, die herabgesandt wurde, um uns das Göttliche besser verstehen zu lassen, zwar mit uns in Austausch, bleibt aber ihrem Ursprungsort verhaftet: von dort geht sie aus, hierher blickt sie und nimmt Einfluss, unter uns wirkt sie gleichsam als höheres Wesen.

Seneca

Mehr Zitate

Mehr Zitate von Seneca